Geschichtsfreunde Ruswil
2010 - Zeitzeugen der Geschichte Quellen gehören zu den Grundlagen der Arbeit eines Historikers. Aus ihnen schöpft er neues Wissen und leitet Erkenntnisse für die Geschichtswissenschaft ab. Dabei stehen die schriftlichen Zeugnisse im Mittelpunkt. Zusätzlich spielen aber auch Bauwerke und mündliche Zeugenbefragungen eine wich- tige Rolle. Insbesondere das Festhalten von zeitgeschichtlich wichtigen Aussagen «Dabeigewesener» hat eine immer grösser Bedeutung erhalten, seit sich der Wissenschaftsbereich «Zeitgeschichte» etabliert hat. Unter dem Motto «Zeitzeugen der Geschichte – die Vergangenheit wird lebendig» be- fassten sich die Geschichtsfreunde Ruswil mit den verschiedenen Arten historischer Zeitzeugen. Jahresprogramm im Detail Veranstaltungen - Übersicht Generalversammlung Referat von Valentin Beck «Das Kreuz des Südens - Mission in der Blütezeit des europäischen Katholizismus am Beispiel der Menzinger Schwestern in Lesotho» Zeitzeugen werden zur Sprache kommen (Artikel) Besichtigung Schloss Buttisholz Führung von Bernhard Pfyffer-Heer zu Buttisholz Gemeindearchiv Ruswil Ruswiler Archivführung und Präsentationen mit Rudolf Gut (Pfarreiarchiv), Helen Küng (Korporationsarchiv) und Werner Wandeler (Gemeindearchiv) Ausflug nach Saignelégier Zeitzeugen bitten zu Tisch Ruswiler Zeitzeugen berichten, was sie im letzten Jahrhundert hautnah erlebt haben Zeitzeugen berichten hautnah (Artikel) Impressionen
zurück zurück weiter weiter
2017 2017 2016 2016 2015 2015 2014 2014 2013 2013 2012 2012 2011 2011 2010 2010 früher früher
Geschichtsfreunde Ruswil